Reisen – Griechenland – „Zia, der bunte Fleck in den Bergen von Kos!“

Reisen – Griechenland – „Zia, der bunte Fleck in den Bergen von Kos!“

Heute möchte ich euch das Bergdorf Zia auf Kos vorstellen. Ausnahmsweise hat dieser Beitrag rein gar nichts mit Tauchen zu tun. Zia ist jedoch einfach zu schön, um es unerwähnt zu lassen.

Tipp des Tages

Eigentlich sind wir zu Besuch bei Freunden, die zufällig auch auf Kos in den Ferien sind. Ihre Unterkunft befindest sich genau auf der gegenüberliegenden Seite der Insel nicht allzu weit von Kos Stadt entfernt. Es ist ihr letzter Urlaubstag und wir sind froh über Tipps, was wir auf Kos so alles entdecken können. Ihr Tipp des Tages ist das Bergdorf Zia. Wir hatten bereits gehört, dass es dort einen kleinen Tierpark gibt.

Zia liegt quasi auf dem Rückweg zu unserem Hotel Lagas Aegean Village in Kardamena. Kurzer Hand entschließen wir uns am Nachmittag dem Tipp unserer Freunde zu folgen. Von der Hauptstraße biegen wir in Richtung Berge ab und nach wenigen Kilometer schlängelt sich die Strasse durch bewaldetes Gebiet nach Zia hinauf. Kurz vor dem Ort befindet sich ein staubiger, prall gefüllter Parkplatz. Ein Geheimtipp ist Zia definitiv nicht. Auch diverse Reisebusse befördern Touristen in das kleine Örtchen.

Kos - Bergdorf Zia - Taverne

"Rettet die Erde, es ist der einzige Planet auf dem es Kaffee gibt!"

Vom Parkplatz gehen wir noch wenige Schritte bis zum Ortseingang. Auf den ersten Blick ist ersichtlich warum sich Zia so großer Beliebtheit erfreut. Das malerische Bergdörflein lädt zum Schlendern durch kleine Gässchen mit niedlichen Läden ein, die bunte Schalen, Schmuck und andere Souvenirs anbieten.

Trotz der Beliebtheit bieten sich in den teils versteckten Cafés ruhig Örtchen, an denen es sich wunderbar chillen lässt. Da die Erde der einzige Planet mit Kaffee ist, nutze ich die Gelegenheit in einer Kaffeebar einen Cappuccino mit Genuss zu konsumieren.

Kos - Bergdorf Zia - the only planet with coffee

Terrasse mit Liebe zum Detail und atemberaubenden Ausblick

Von der Kaffeebar führt eine Treppe hinauf zur Kirche von Zia und weiter zum Taverne The Watermil of Zia. Das ist unser Favorit unter all den wunderbar gelegenen und vor Charm sprühenden Restaurants. Die Terrasse der alten Wassermühle ist kunterbunt und mit Liebe zum Detail dekoriert. Unter der schattenspendenden Pergola hängen unzählige farbige Laternen und ein ebenso farbiger Schilderbaum deutet die Richtung bedeutender Orte auf der Welt an. Ein kühles Radler, ein kleiner Snack gepaart mit dem atemberaubenden Blick auf das Mittelmeer und den Salzsee … schöner könnte es gerade nicht sein!

Kos - Bergdorf Zia - Watermil Terrasse

The positive Shop

Besonders beeindruckt hat uns ein kleiner Künstlerladen „The positive Shop“. Schon von aussen ist der kleine Laden auffällig durch die bunten Farben, die coolen Sprüche und die Giesskannte, die uns freundlich anlächelt. Im inneren finden wir an der Wand viele farbenfrohe Schilder mit noch fröhlicheren Sprüchen. Die Inhaberin ist gerade dabei ein neues Sprücheschild zu malen und erklärt uns die einzelnen Arbeitsschritte vom rohen Spannholztäfelchen bis zum fertigen Kunstwerk. Wir verlassen diesen kreativen Ort mit einem positiven Spirit und können nur sagen „It’s really a positive Shop.“

Kos - Bergdorf Zia - The Positive Shop Artist

Einheimische Tiere im Naturpark von Zia

Zum Abschluss müssen wir natürlich mit den Kindern noch in den liebevoll gestalteten Naturpark, welchen wir am Ortsausgang finden. Der Eintritt beträgt nur 3 EUR für Erwachsene bzw. 1,50 EUR für Kinder und ist so für jedermann erschwinglich. Geöffnet hat der Naturpark täglich von 9.30 Uhr bis 30 Minuten nach Sonnenuntergang.

Kos - Bergdorf Zia - Natural Park

Zu bestaunen gibt es einheimische Tiere wie Schildkröten, Pfaue, Esel ur 3 EUR für Erwachsene bzw. 1,50 EUR für Kinder und ist so für jedermann erschwinglich. Geöffnet hat der Naturpark täglich von 9.30 Uhr bis 30 Minuten nach Sonnenuntergang.oder Hühner. Der Vogel mit seinem goldenen Kopfgefieder hat uns besonders beeindruckt. Aber auch der Esel, den die Kinder streicheln konnten, war ein Highlight. Im oberen Teil des Parks gibt es einen Aussichtspunkt. Hier lässt sich die Gegend mit eine Fernglas etwas genauer erkunden. Unsere Tochter ist noch etwas zu klein und wohl eher dabei Vögel im Himmel zu suchen als die Landschaft zu bestaunen.

Kos - Bergdorf Zia - Esel zum Streicheln
Kos - Bergdorf Zia - Meerblick

Wer ein wenig chillen möchte, kann dies bequem in Hängematten zwischen den Bäumen. Gleichzeigt eignen sich die Hängematten auch als Schaukel. Unsere Mädels hatten auf jeden Fall Freude daran.

Kos - Bergdorf Zia - Hängematte im Naturpark

Der Abstecher ins Bergdorf Zia hat sich auf jeden Fall gelohnt. Die Anzahl der Touristen ist für uns nicht störend, was vielleicht auch daran liegt, dass wir erst am Nachmittag im Ort angekommen sind. Vielleicht ist das keine schlechte Taktik um den Massen, die es sicher zu den Hauptzeiten hierher zieht, ein wenig aus dem Weg zu gehen.

Mehr über die Insel erfährst du im aktuellen Dumont Reiseführer Anzeige

Hier findest du eine Auswahl an Hotels auf Kos. Anzeige

Beste Reisezeit für Kos

Die beste Zeit für einen Urlaub auf Kos ist von Mai – Oktober, wobei die Monate Juli und August mit Temperaturen über 30°C mitunter sehr heiß werden können. Wer weniger ans Baden denkt und eher plant zu Wander findet in den Monaten April und Mai sowie Oktober und November angenehmen Temperaturen vor.

Klimatabelle

Gut zu wissen...

Flag_of_Greece
Land:Griechenland – Insel Kos
Lage:Kos ist eine der griechischen Dodekanes in der Ägäis.
Größe:Auf 287 km² leben gerade mal ca. 34.000 Einwohner.
Hauptstadt:Athen / Griechenland – Kos Stadt ist der Hauptort der gleichnamigen Insel
Sprache:Griechisch, mit Englisch kommst du gut klar
Geld:EUR, Kreditkarten werden überwiegend akzeptiert.
Visum:Für EU-Bürger und Schweizer wird kein Visum benötigt. Ein gültiger Reisepass oder Personalausweis ist ausreichend.
Tauchgenehmigung:nicht erforderlich, jedoch solltest du eine gültige gesundheitliche Tauchtauglichkeitsbescheinigung nicht vergessen
Zeit:MEZ +1 Std.
Medizinische Hinweise:Keine besonderen Empfehlungen (ohne Gewähr). Aktuelle Informationen bitte beim Arzt erfragen.
Elektrische Spannung: 220 V – Euro- und Schuko-Stecker funktionieren ohne Adapter;
Schweizer Stecker benötigen einen Adapter

 

Fotogalerie

Schreibe einen Kommentar